AGBs für Spielgruppen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Spielgruppen von Alegría Düsseldorf e.V.  

1. Verbindliche Anmeldung
Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Sie ist wirksam sofern durch Alegría Düsseldorf e.V. keine Absage erfolgt. Um die Veranstaltungskosten niedrig zu halten , wird keine Anmeldebestätigung per Post erteilt. Mit der Anmeldung entsteht die Zahlungspflicht, die auch bei Nicht-Teilnahme fällig wird. Mit der Anmeldegebühr ist die Teilnahme an der jeweils angegebenen Anzahl an Spielgruppensitzungen, die i.d.R. wöchentlich stattfinden, bezahlt. Etwaige andere Vereinbarungen sind ausschließlich mit dem Vorstand zu treffen. Der Kurs endet automatisch.
Sofern nicht anders vereinbart verpflichtet sich Alegría Düsseldorf e.V. die angebotenen Aktivitäten durchzuführen, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 7 Kindern pro Spielgruppe erreicht wurde. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, behält sich Alegría Düsseldorf e. V. vor, den jeweiligen Kurstermin abzusagen. Die Anmeldegebühr wird in diesem Fall erstattet.
2. Mitgliedschaft Alegría Düsseldorf e.V.
Um an einer der Spielgruppen teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer Fördermitglied der Alegría Düsseldorf e.V sein.
3. Zahlung
Die Anmeldung erfolgt verbindlich mit Bezahlung der Anmeldegebühr auf das Konto von der Alegría Düsseldorf e.V. (s. Anmeldeformular auf der Homepage: http://www.alegria-duesseldorf.de). Sie kann per Lastschriftverfahren, Überweisung oder Barzahlung erfolgen.
4. Ermäßigung
Eine Ermäßigung kann bei dem jeweiligen Vorstand des Vereins beantragt werden. Dies gilt für Alleinerziehende oder sich in einer wirtschaftlichen Notsituation befindenden Familie.
5. Veranstaltungsausfall
Ist die Durchführung einer Veranstaltung wegen Ausfalls des Dozenten, höhere Gewalt, sonstige unvorhersehbarer Ereignisse nicht möglich, so besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung.
Im Rahmen der Möglichkeiten wird versucht, Ersatztermine anzubieten. Alegría Düsseldorf e.V. wird sich bemühen, den Wünschen der Teilnehmer weitestgehend zu entsprechen, wobei wegen der Vielzahl der Teilnehmer voraussichtlich nicht allen Wünschen entsprochen werden kann. Sollte kein Ersatztermin gefunden werden, erstattet Alegría Düsseldorf e.V. die Anmeldegebühr nicht zurück.
6. Haftung und Sonstiges
Bei den Spielgruppen liegt die Aufsichtspflicht bei einer erwachsenen Begleitperson. Für Garderobe, Wertgegenstände wird von Alegría Düsseldorf e.V keine Haftung übernommen.
Kinder dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Begleitperson an der Spielgruppe teilnehmen. Das Mitbringen gefährlicher Gegenstände wie insbesondere Streichhölzer, Messer, Spielzeugpistolen oder Feuerwerkskörper ist ausdrücklich untersagt. Während der Veranstaltung obliegt die Aufsichtspflicht der erwachsenen Begleitperson des (angemeldeten) Kindes.
Der Spielgruppenleiter (m/w) kann ein (angemeldetes) Kind und seine Begleitperson von der Teilnahme ausschließen, wenn das Kind oder die Begleitperson den Ablauf der Spielgruppe massiv stören und eine Durchführung der Veranstaltung gefährden oder wesentlich erschweren und die weitere Teilnahme für den Spielgruppenleiter (m/w) und die anderen Teilnehmer unzumutbar ist. In diesem Fall wird die Anmeldegebühr nicht erstattet.

 

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Cerrar sesión /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión /  Cambiar )

Conectando a %s